Turnverein von 1861 e.V.
Flörsheim am Main
Roland Engelter
wJC 24.02.2015 Author: Andrea Gericke
Endstand: 20:17 / Halbzeit: 10:8

Gegen die Gastgeberinnen, die im Mittelfeld der Tabelle einige Plätze vor der JSG liegen, zeigten die C-Mädchen ein kämpferisch gutes Spiel und hielten dagegen. Sie ließen den Gegner, trotz einer 3:0 Führung, nicht davon ziehen und brachten sich über 4:4 und 7:7 wieder ins Spiel. Vor der Halbzeit gelang dann Oppershofen erstmals wieder eine 2-Toreführung. Die 2. Hälfte brachte erst gegen Ende die Entscheidung. Bis zum 16:15 hatten die JSG-Mädchen noch alle Chancen. Hier konnte sich Anna Beyer im Tor wieder einmal auszeichnen, musste sich aber von einigen starken Rückraumwürfen geschlagen geben. Gegen Ende reichten wie so oft die Kräfte nicht mehr aus, um mit einer Überraschung aus dem Gießener Raum zurückzukehren. Dennoch zeigt dieses Spiel, dass die Mädchen zurecht in dieser Klasse antreten. Mit einigen Spielerinnen mehr wäre die Saison sicher anders verlaufen.

Es spielten: Kaltrina Peci (Tor/Feld), Anna Beyer (Tor/Feld/3), Eva Packheiser (1), Rebecca Simon (3), Stella Brdar, Rebecca Hahn, Lilly König (10), Valeria Vranjkovic, Lavinia Deinhard.
mJB 24.02.2015 Author: Andrea Gericke
Endstand: 20:17 / Halbzeit: 10:8

Im Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften lagen die B-Jungs bis auf die Anfangsphase leider meist mit einigen Toren zurück. Idstein spielte sehr quirlig, was die Jungs in der Abwehr vor einige Probleme stellte. Dennoch hielten sie sich mit guten Würfen im Angriff im Spiel. Vor der Halbzeit gelang in einer guten Phase der Ausgleicht, dann allerdings wurden leichtfertig Chancen vergeben, 2min-Strafen gesellten sich dazu und brachten den Gegner wieder in Führung. Auch die 2. Hälfte war stark umkämpft und verlief ähnlich. In der Schlussphase setze sich mit dem TV Idstein die etwas glücklichere Mannschaft knapp durch.

Es spielten: Marc Roßkothen, Adrian Zuber, Maurice Roßkothen, Julian Bahr, Robin Losch, Marcel Karwath, Moritz Reichmann, Jan Krone, Luca Eberbach, Bengt Latsch. Tim Müller, Felix Preuß.
mJE 24.02.2015 Author: Andrea Gericke
Endstand: 10:17 / Halbzeit: 4:7

Weiterhin siegreich präsentiert sich auch die m. E-Jugend der JSG. Bei der heimstarken TG Rüdesheim konnten die Jungs wieder auf die Unterstützung von Helena Rhein, Charlotte und Klara Bernius und Madita Deinhard zurückgreifen, so dass eine starke Mannschaft nach Rüdesheim fahren konnte. Bereits in der 1. Halbzeit wurde der Grundstein für den späteren Sieg gelegt. Leider war der Schiedsrichter mit dem Leiten der Partie etwas überfordert, so dass es hier und da von beiden Seiten sehr ruppig wurde. Im Tor konnte einmal mehr der starke Ben Koch überzeugen und auch Madita Deinhard machte ihre Sache gut. Die zugesprochenen Penaltywürfe wurden großzügig vergeben, lediglich Charlotte Bernius konnte zwei Treffer erzielen. Am kommenden Wochenende geht es nun im Spitzenspiel bei der TSG Münster 3 um den begehrten Platz ganz vorne. Mal sehen, wie die Jungs sich in Münster präsentieren.

Es spielten: Ben Koch (Tor/Feld), Madita Deinhard (Tor/Feld), Justin Kiedrowski, Timo Müller, David Rhein, Klara Bernius, Charlotte Bernius, Helena Rhein, David Szabados, Jannick Ortmeier.
H1 24.02.2015 Author: Main Spitze



In Schlussviertelstunde aufgewacht: Die MSG Flörsheim/Raunheim um Julien Kunz bleibt unter dem neuen Trainerduo Kirchner/Nauheimer unbesiegt.
Foto: Vollformat / Frank Krämer
MSG Flörsheim/Raunheim – HSG Neuenhain/Altenhain 27:26 (14:14).

Eine Steigerung in der zweiten Halbzeit sicherte den Untermainstädtern letztlich den Sieg. Damit bleiben sie auch im fünften Spiel unter dem neuen Trainergespann Kirchner/Nauheimer ungeschlagen. „Einfach super, wie sich die Mannschaft in der letzten Viertelstunde reingehängt hat. So würden wir das künftig gerne über eine gesamte Spieldauer sehen, dann können wir es mit jedem Gegner der Klasse aufnehmen“, freute sich Kay Lars Kirchner.

Wie schon häufiger kamen die Gastgeber jedoch zu Beginn beider Halbzeiten nicht in die Gänge. In der Abwehr zeigten sie sich zu passiv und kassierten teils unnötige Gegentore aus vermeintlich geklärten Situationen. Dazu kamen leichte Ballverluste im Angriff. Nach der Pause rächte sich dies zunächst in Form eines 17:22-Rückstandes. Erst im Anschluss wachte die MSG-Hintermannschaft auf, kassierte in 16 Minuten nur noch vier Gegentreffer und verkürzte sukzessive, bis schließlich das 27:26 fiel, auf das die HSG keine Antwort mehr hatte.

MSG-Tore: Mätzke (6/3), Mach, Kunz (je 5), Pankrath (4), Wenski (3), Gübert (2), Müller, Stephan (je 1).
wJE 24.02.2015 Author: Andrea Gericke
Endstand: 2:27 / Halbzeit: 1:14

Immer besser zurecht kommt die jüngste weibliche Mannschaft der JSG. Gegen den Tabellenletzten aus Nied überzeugten die jungen Damen mit einer sehr wachen und schnellen Partie gegen eine überforderte Heimmannschaft. Von Beginn an versuchten die Mädchen den Ball aktiv zu erobern und suchten dann den direkten Weg zum Tor. Die gegnerische Torfrau konnte einem da schon leid tun. Gerade für eine Mädchenmannschaft in diesem Alter ist ein solch dominierendes Ergebnis eher selten, 27 Tore müssen ja auch erst einmal geworfen werden. Da war es schon etwas kurios, dass es in dem eigentlich normal fairen Spiel gleich neben einigen gelben Karten sogar 2 2-Minutenstrafen gegen die JSG gab, bei ganz normalen Kämpfen um den Ball. Ärgerlich mutete da nur an, dass die gegnerischen Aktionen beim Tempogegenstoß, kurz vor der Wurfaktion wurde ganz oft noch einmal an den Körper gegangen, leider nicht bestraft wurden. Das der Gegner seinerseits nur zu zwei Toren kam, ist auch der wiederum sehr starken Leistung von Madita Deinhard im Tor zuzuschreiben, die sich in der 2. Halbzeit auch erfolgreich im Feld betätigte und durch Helena Rhein im Tor ebenfalls gut vertreten wurde. Durch die klare Führung konnten auch einmal die Leistungsträger ausgewechselt werden und die Einsatzzeiten der Spielerinnen, die sonst nicht ganz so oft zum Zuge kommen, deutlich erhöht werden. Leider reisten die JSG-Mädchen nur mit 2 Auswechselspielerinnen an, Lisa Eckert, Larena Zorlu und Yasmina Richter waren verhindert, Irmak Aslan fehlte.

Es spielten: Madita Deinhard (Tor/Feld/1), Ella Schweizerhof, Melina Simon, Fabienne Dollinger, Charlotte Bernius (3), Sena Kocatürk, Lea Gumpert (8), Helena Rhein (Tor/Feld/7), Klara Bernius (8).
H2 24.02.2015 Author: Kay Kirchner
Endstand: 30:38 / Halbzeit: 14:16

Gegen den Tabellenführer aus Wiesbaden zeigte die stark verjüngte 2. Herrenmannschaft( am Anfang mit einem Durchschnittsalter von 21 Jahren) zu Beginn eine gute Einstellung und lag fast die ganze 1. Halbzeit leicht in Führung. Kassim Majura im Tor war blendend aufgelegt und brachte die Gäste fast schon zum Verzweifeln. Kurz vor der Halbzeit zog Wiesbaden erstmals seinerseits leicht in Führung. In der 2. Hälfte konnte die Heimmannschaft ihr Niveau nicht mehr halten. Zahlreiche Tempogegenstöße brachten den Tabellenführer mit einfachen Toren beruhigend nach vorne. Leider häuften sich die Zeitstrafen beim Gastgeber, teilweise durch unnötige Undiszipliniertheiten. Mit einmal nur noch 3 Feldspielern brachten die Jungs sich um jede Chance. Auch der Rückraum konnte in der 2. Hälfte nicht mehr an die Durchschlagskraft in der 1. Halbzeit anknüpfen. So kam es in der Schlussphase noch zu einem standesgemäßen Ergebnis für den Tabellenführer, der allerdings nach dem Spielverlauf etwas zu hoch ausgefallen ist.

Es spielten: Kassim Majura (Tor), Sven-Eric Ruppert (1), Tim Krone (9/3), Rene Paillon (9), Christian Warneke (2), Carsten Warneke, Patrick Karwath (5), Dennis Grund (1), Alex Winkler, Matthias Jasny, Maurice Schütte (3)
wJC 17.02.2015 Author: P. Martini
Endstand: 6:16 / Halbzeit: 9:29

Nach anfänglich ausgeglichenen und guten 10 min.(6:8) stellte sich der Gegner auf unseren Angriff ein und stellte die Laufwege und Anspielstationen konsequent zu. Die Folge waren zahlreiche Abspielfehler die zu Gegentoren führten. Leider gelang bis zur Pause auch kein Tor mehr. Es ging dann mit 6:16 in die Halbzeit. In der zweiten Halbzeit wurde der Druck auf das Tor völlig vernachlässigt, was die magere Torausbeute von 3 Treffern deutlich zeigt. Erfreulich war, dass sich Stella Brdar in die Torschützenliste einreihen konnte und Anna Beyer mit guten Paraden im Tor Schlimmeres verhinderte.

Es spielten: Eva Packheiser 1, Rebecca Simon, Stella Brdar 1, Rebecca Hahn 2, Lilly König 3, Anna Beyer 1 Feld/Tor, Valeria Vranjkovic, Lavinia Deinhard 1, Kaltrina Peci Feld/Tor.
H2 17.02.2015 Author: Mario Niemann
Endstand: 36:33 / Halbzeit: 18:16

Das Spiel in Langenhain ging sehr ausgeglichen los. Zwar konnten die Gastgeber zu Beginn noch recht einfach Lücken in der Abwehr finden, die sie dann gnadenlos ausnutzten, dennoch konnten sich die Jungs der MSG mit der Zeit deutlich besser auf den Angriff einstellen, so dass sich bis zum 11:11 keine Mannschaft auch nur zeitweise absetzen konnte. Dann kamen allerdings einige Minuten, in denen bei der MSG überhaupt nichts lief. Zu hecktische Abschlüsse im Angriff und schnell vorgetragene Tempogegenstöße des Gastgebers führten zum zwischenzeitlichen 16:11. Zur Halbzeit konnten die Spieler der MSG diesen Rückstand durch großen Einsatz noch auf 18:16 verkürzen.

In der zweiten Halbzeit merkte man den Flörsheimer an, das sie das Spiel nicht kampflos hergeben wollten und erreichten schnell den 21:21 Ausgleich. Ab dann ließen aber Kräfte und Konzentration merklich nach. Viele nicht ausgespielte Angriffe und zusätzliches Pech im Abschluss sorgten dafür, dass der Gastgeber immer mit 2-3 Toren in Front lag, obwohl durch besseres Zusammenspiel mit der Abwehr nun auch Kassim Majura im Tor deutlich mehr Bälle abwehren konnte. Allein 5 nicht genutzte Großchancen in den Schlussminuten zeigen, dass durchaus mehr in dem Spiel drin gewesen wäre. Am Ende steht ein 36:33 für einen sehr cleveren und konstanten Gastgeber Langenhain.

Es spielten: Patrick Kawarth (12), Sven-Eric Ruppert (6), Dennis Grund (4), Rene Paillon 4), Tim Krone (3), Jan Schneider (2), Christian Warneke (2), Alexander Winkler und Kassim Majura (Tor).
mJE 10.02.2015 Author: Andrea Gericke
Endstand: 28:28 / Halbzeit: 13:14

Punktgewinn oder Punktverlust – so ganz eindeutig konnte nach der Partie der C-Jungs das Urteil nicht ausfallen. Von Beginn an zeigten die körperlich klar unterlegenen Gastgeber keinen Respekt vor dem in der Tabelle besser positionierten Gegner aus Petterweil. Die erste Halbzeit verlief relativ ausgeglichen. In der 2. Hälfte machte sich die Heimmannschaft das Leben unnötig schwer. In der Deckung passierten zu viele Fehler, die Petterweil zu einfachen Toren nutzte. Bereits nach kurzer Zeit lagen die Gäste scheinbar vorentscheidend mit 3 Toren in Führung. Doch die Hausherren kämpften sich wieder heran. Doch immer wenn der Ausgleich oder ein kleiner Vorsprung in Sicht war, zerstörten Unkonzentriertheit und techn. Fehler die Führung. Im Angriff hielt der gut aufgelegte Kiarash Müller sein Team im Rennen. Dann wurden gute Chancen in 2 Überläufen großzügig durch Abspielfehler verhindert und Petterweil ging erneut sogar vier Tore in Führung. Die Niederlage schien besiegelt. In dieser Phase wechselte die JSG ihren Torwart, Marcel Weilbacher kam für den etwas glücklosen Sami Ghadoum. Mit einigen guten gehaltenen Bällen stärkte Marcel seiner Mannschaft den Rücken, der Kampfgeist wurde nochmal geweckt, allen voran zeigte Luca Eberbach in schönen Einzelaktionen endlich einmal auch eigensinnig, was er kann und erzielte entscheidende Tore und Siebenmeter. Kurz vor Spielende- es waren nur noch knappe 20 sec. zu spielen gelang es Julius Krotla den vielumjubelten Ausgleich zu werfen. Die noch verbleibenden kurzen Sekunden überstanden die Jungs schadfrei. Erlösender Jubel folgte beim Publikum und der Mannschaft.

Es spielten: Sami Ghadoum (Tor), Marcel Weilbacher (Tor), Leon Hechler, Julius Krotla, Lukas Ochs, Macjei Prus, Kiarash Müller, Luca Eberbach, Laurin Nauheimer.
H1 10.02.2015 Author: Main Spitze


TG Schierstein – MSG Flörsheim/Raunheim 22:22 (10:10). – Die Untermainstädter können mit dem Remis zufrieden sein, doch eine verspielte Führung von sechs Treffern wurmte MSG-Coach Dittmar Nauheimer. „Wir haben in einer Schwächephase in der zweiten Hälfte der ersten Halbzeit den Sieg aus der Hand gegeben“, verriet der ehemalige Landesliga-Akteur des TV Flörsheim. Die Gäste führten fast die gesamte erste Halbzeit, ließen vor dem Seitenwechsel allerdings zunehmend nach. Mit wechselnden Führungen wartete schließlich der zweite Abschnitt auf.

MSG-Tore: Müller (8/7), Kunz (4), Mätzke (4/1), Günster, Wenski (je 2), Mach, Pankrath (je 1).
07.03.2015
15:30
mJD1
MJSG Schwalbach/Niederhöchstadt - JSG Flörsheim/Raunheim
MJSG Schwalbach/Niederhöchstadt - JSG Flörsheim/Raunheim
begint am: 07.03.2015 um: 15:30
endet am: 07.03.2015 um: 16:20
Ort:
A.-Einstein-Schulsph. Schwalb.
65824 Schwalbach a.Ts.
Ober der Röth
16:45
mJC1
MJSG Schwalbach / Niederhöchstadt - JSG Flörsheim / Raunheim
MJSG Schwalbach / Niederhöchstadt - JSG Flörsheim / Raunheim
begint am: 07.03.2015 um: 16:45
endet am: 07.03.2015 um: 17:45
Ort:
A.-Einstein-Schulsph. Schwalb.
65824 Schwalbach a.Ts.
Ober der Röth
17:30
D1
FSG Flörsheim/Kelsterbach - FSG Bergen/Enkheim/B.Vilbel
FSG Flörsheim/Kelsterbach - FSG Bergen/Enkheim/B.Vilbel
begint am: 07.03.2015 um: 17:30
endet am: 07.03.2015 um: 18:59
Ort:
IGS-Baugé-Halle
65451 Kelsterbach
Mörfelder Str. 52 - 54
08.03.2015
11:30
mJE
JSG Niederhofheim/Sulzbach II - JSG Flörsheim/Raunheim
JSG Niederhofheim/Sulzbach II - JSG Flörsheim/Raunheim
begint am: 08.03.2015 um: 11:30
endet am: 08.03.2015 um: 12:20
Ort:
Eichwaldhalle Sulzbach 1
65843 Sulzbach
Am Sportplatz
13:15
wJE
JSG Flörsheim / Raunheim - TuS Nordenstadt II
JSG Flörsheim / Raunheim - TuS Nordenstadt II
begint am: 08.03.2015 um: 13:15
endet am: 08.03.2015 um: 14:05
Ort:
Anne-Frank-Schule
65479 Raunheim
Haßlocher Straße 25
14:00
wJB
TuS Kriftel - JSG Flörsheim/Raunheim
TuS Kriftel - JSG Flörsheim/Raunheim
begint am: 08.03.2015 um: 14:00
endet am: 08.03.2015 um: 15:14
Ort:
Schwarzbachhalle Kriftel
65830 Kriftel
Bleichstr. 7
15:00
mJB
JSG Flörsheim / Raunheim - TG Rüsselsheim
JSG Flörsheim / Raunheim - TG Rüsselsheim
begint am: 08.03.2015 um: 15:00
endet am: 08.03.2015 um: 16:10
Ort:
Anne-Frank-Schule
65479 Raunheim
Haßlocher Straße 25
17:00
H1
MSG Flörsheim/Raunheim - FTG Frankfurt
MSG Flörsheim/Raunheim - FTG Frankfurt
begint am: 08.03.2015 um: 17:00
endet am: 08.03.2015 um: 18:29
Ort:
Anne-Frank-Schule
65479 Raunheim
Haßlocher Straße 25
12.03.2015
20:15
D1
TuS Nordenstadt - FSG Flörsheim/Kelsterbach
TuS Nordenstadt - FSG Flörsheim/Kelsterbach
begint am: 12.03.2015 um: 20:15
endet am: 12.03.2015 um: 21:44
Ort:
Taunushalle Nordenstadt
65205 Wiesbaden-Nordenstadt
Heerstr.
14.03.2015
14:45
wJE
TV Hattersheim - JSG Flörsheim / Raunheim
TV Hattersheim - JSG Flörsheim / Raunheim
begint am: 14.03.2015 um: 14:45
endet am: 14.03.2015 um: 15:35
Ort:
Sporthalle Karl-Eckel-Weg
65795 Hattersheim
Karl-Eckel-Weg
17:00
D1
FSG Niederwalluf/Eltville - FSG Flörsheim/Kelsterbach
FSG Niederwalluf/Eltville - FSG Flörsheim/Kelsterbach
begint am: 14.03.2015 um: 17:00
endet am: 14.03.2015 um: 18:29
Ort:
Sporthalle Schulzentrum Eltv.
65343 Eltville
Wiesweg 7
15.03.2015
11:00
wJC
TSG Eddersheim - JSG Flörsheim/Raunheim
TSG Eddersheim - JSG Flörsheim/Raunheim
begint am: 15.03.2015 um: 11:00
endet am: 15.03.2015 um: 12:29
Ort:
Sporthalle Karl-Eckel-Weg
65795 Hattersheim
Karl-Eckel-Weg
11:45
mJE
TG Eltville - JSG Flörsheim/Raunheim
TG Eltville - JSG Flörsheim/Raunheim
begint am: 15.03.2015 um: 11:45
endet am: 15.03.2015 um: 12:35
Ort:
Sporthalle Schulzentrum Eltv.
65343 Eltville
Wiesweg 7
13:15
wJD
JSG Flörsheim / Raunheim - BSC Kelsterbach
JSG Flörsheim / Raunheim - BSC Kelsterbach
begint am: 15.03.2015 um: 13:15
endet am: 15.03.2015 um: 14:15
Ort:
Stauffenberg-Halle Flörsheim
65439 Flörsheim
Bürgermeister-Lauck-Str.
14:00
H1
HSG BIK Wiesbaden II - MSG Flörsheim/Raunheim
HSG BIK Wiesbaden II - MSG Flörsheim/Raunheim
begint am: 15.03.2015 um: 14:00
endet am: 15.03.2015 um: 15:29
Ort:
Halle Fliednerschule Wiesbaden
65191 Wiesbaden-Bierstadt
Fliednerstr. 2
14:00
mJC1
JSG Flörsheim / Raunheim - JSG Dortelweil / Nieder-Eschbach
JSG Flörsheim / Raunheim - JSG Dortelweil / Nieder-Eschbach
begint am: 15.03.2015 um: 14:00
endet am: 15.03.2015 um: 15:00
Ort:
Anne-Frank-Schule
65479 Raunheim
Haßlocher Straße 25
14:45
mJD1
SG Wehrheim/Obernhain - JSG Flörsheim/Raunheim
SG Wehrheim/Obernhain - JSG Flörsheim/Raunheim
begint am: 15.03.2015 um: 14:45
endet am: 15.03.2015 um: 15:35
Ort:
Sporthalle Limesschule
61273 Wehrheim/Ts.
Schulstr.
15:00
wJB
JSG Flörsheim/Raunheim - JSG Dortelweil/Nieder-Eschbach
JSG Flörsheim/Raunheim - JSG Dortelweil/Nieder-Eschbach
begint am: 15.03.2015 um: 15:00
endet am: 15.03.2015 um: 16:14
Ort:
Stauffenberg-Halle Flörsheim
65439 Flörsheim
Bürgermeister-Lauck-Str.
15:45
mJB
TuS Holzheim - JSG Flörsheim / Raunheim
TuS Holzheim - JSG Flörsheim / Raunheim
begint am: 15.03.2015 um: 15:45
endet am: 15.03.2015 um: 16:55
Ort:
Sportzentrum Diez
65582 Diez
Zum Wasserwäldchen
16:00
H2
MSG Flörsheim/Raunheim II - HSG Eschhofen/Steeden
MSG Flörsheim/Raunheim II - HSG Eschhofen/Steeden
begint am: 15.03.2015 um: 16:00
endet am: 15.03.2015 um: 17:29
Ort:
Anne-Frank-Schule
65479 Raunheim
Haßlocher Straße 25
21.03.2015
14:00
mJC1
JSGmC Breckenheim / Langenhain - JSG Flörsheim / Raunheim
JSGmC Breckenheim / Langenhain - JSG Flörsheim / Raunheim
begint am: 21.03.2015 um: 14:00
endet am: 21.03.2015 um: 15:00
Ort:
Wilhelm-Busch-Schulhalle Hofh.
65719 Hofheim-Langenhain
Sportplatzstr. 11
16:00
wJB
TG Kastel - JSG Flörsheim/Raunheim
TG Kastel - JSG Flörsheim/Raunheim
begint am: 21.03.2015 um: 16:00
endet am: 21.03.2015 um: 17:14
Ort:
Sph. W.-Leuschner-Sch. MZ-Kost
55246 Mainz-Kostheim
Steinern Str./Waldhof
22.03.2015
12:30
mJB
JSG Flörsheim / Raunheim - TG Eltville
JSG Flörsheim / Raunheim - TG Eltville
begint am: 22.03.2015 um: 12:30
endet am: 22.03.2015 um: 13:40
Ort:
Stauffenberg-Halle Flörsheim
65439 Flörsheim
Bürgermeister-Lauck-Str.
12:30
wJE
JSG Flörsheim / Raunheim - WJSG Eltville / Grün-Weiß Wiesbaden II
JSG Flörsheim / Raunheim - WJSG Eltville / Grün-Weiß Wiesbaden II
begint am: 22.03.2015 um: 12:30
endet am: 22.03.2015 um: 13:20
Ort:
Anne-Frank-Schule
65479 Raunheim
Haßlocher Straße 25
14:00
wJD
JSG Flörsheim / Raunheim - SV Bad Camberg
JSG Flörsheim / Raunheim - SV Bad Camberg
begint am: 22.03.2015 um: 14:00
endet am: 22.03.2015 um: 15:00
Ort:
Anne-Frank-Schule
65479 Raunheim
Haßlocher Straße 25
14:30
D1
FSG Flörsheim/Kelsterbach - SV Bad Camberg
FSG Flörsheim/Kelsterbach - SV Bad Camberg
begint am: 22.03.2015 um: 14:30
endet am: 22.03.2015 um: 15:59
Ort:
Stauffenberg-Halle Flörsheim
65439 Flörsheim
Bürgermeister-Lauck-Str.
15:30
mJD1
JSG Flörsheim/Raunheim - TSG Eppstein
JSG Flörsheim/Raunheim - TSG Eppstein
begint am: 22.03.2015 um: 15:30
endet am: 22.03.2015 um: 16:20
Ort:
Anne-Frank-Schule
65479 Raunheim
Haßlocher Straße 25
16:30
H2
MSG Flörsheim/Raunheim II - TuS Nordenstadt
MSG Flörsheim/Raunheim II - TuS Nordenstadt
begint am: 22.03.2015 um: 16:30
endet am: 22.03.2015 um: 17:59
Ort:
Stauffenberg-Halle Flörsheim
65439 Flörsheim
Bürgermeister-Lauck-Str.
18:30
H1
MSG Flörsheim/Raunheim - TSG Nordwest
MSG Flörsheim/Raunheim - TSG Nordwest
begint am: 22.03.2015 um: 18:30
endet am: 22.03.2015 um: 19:59
Ort:
Stauffenberg-Halle Flörsheim
65439 Flörsheim
Bürgermeister-Lauck-Str.
28.03.2015
14:00
H2
HSG Anspach/Usingen II - MSG Flörsheim/Raunheim II
HSG Anspach/Usingen II - MSG Flörsheim/Raunheim II
begint am: 28.03.2015 um: 14:00
endet am: 28.03.2015 um: 15:29
Ort:
Buchfinkenhalle
61250 Usingen
Wilhelm-Martin-Dienstbach-Str.
Copyright © 2011 by LimelightMedia Impressum - Datenschutz
Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.